FITNESS parcours

Der Fitness Parcours (auch Bewegungsparcours oder Aktivparcours) von KristallTurm® bietet Trainingsgeräte aller Art für Kraft und Koordination sowie Beweglichkeit und Ausdauer. Er ermöglicht zudem abwechslungsreiche Zirkeltrainings. Dabei können einzelne Elemente beliebig kombiniert werden, um die unterschiedlichsten Trainingsziele zu erreichen. Besonders Sporteinrichtungen, Hotels oder Städte und Gemeinden haben somit die Möglichkeit, ein attraktives Sportangebot zu entwickeln. Bieten Sie auch Ihren Gästen mit dem Parcours ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

einsatzmöglichkeiten

Fitnesstrainer und Physiotherapeuten können die Trainingsgeräte vielseitig einsetzen und dadurch die unterschiedlichsten Trainingsbedürfnisse erfüllen. Ob mit oder ohne Trainer – die Fitnessgeräte bilden den Kontrast zu herkömmlichen Geräten. Sie sind sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich geeignet. Dabei ist der Fitnessparcours von KristallTurm® durch seine robuste Bauweise auch besonders für den öffentlichen Raum geeignet. Zudem ist er wetterbeständig und langlebig.

Calisthenics oder Street-Workout, ein Training in dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird, gewinnt in Deutschland seit einigen Jahren immer mehr an Popularität. Wir greifen die zukunftsweisenden Trainingsprinzipien bei der Planung und dem Bau unserer Geräte mit auf.

Ein Fitnessparcours kann zudem gut mit Boulderwänden oder einem nahegelegenen Spielplatz kombiniert werden, um ein Bewegungsangebot für eine größere Zielgruppe zu schaffen. 

Elemente und geräte

Unsere Fitnessgeräte bauen wir standardmäßig aus hochwertigem Lärchenholz. Die gehobelten und ansonsten naturbelassenen Hölzer sind äußerst robust und haben daher eine sehr lange Lebensdauer. Im Außenbereich kann auf Anfrage Robinienholz zum Einsatz kommen. Nach Wunsch verwenden wir im Innenbereich alternativ auch Fichte.

Die verschiedenen Geräte, wie z. B. eine Sprossenwand, ein Reck, ein Balancierstamm und vieles mehr, können Sie individuell kombinieren und gestalten. So entsteht ein einzigartiger Fitnessparcours ganz nach Ihren Vorstellungen und mit dem Fokus auf unterschiedliche Aspekte wie dem gesundheitlichen, sozialen oder integrativen Nutzen.